Förderinstrumente des Landes

Förderinstrumente für Meister in MV

Meisterprämie

Rund 4.000 Betriebe benötigen in den kommenden Jahren aus Altersgründen einen neuen Chef oder eine neue Chefin. Um den Start bei der Betriebsübernahme zu erleichtern, gibt es vom Wirtschaftsministerium eine einmalige Unterstützung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes in Höhe von € 7.500.

Weitere Fördermöglichkeiten:

erweitertes Mikrodarlehen, Förderung für externe Beratungen, gute Konditionen der GRW-Investitionsgründung.

Weiterbildungsstipendium für Meister

Bei Aufnahme eines Studiums im Fachgebiet der Meisterausbildung an einer Hochschule in MV, kann man auf Antrag während der Regelstudienzeit ein Stipendium erhalten.

Mehr Informationen unter www.lfi-mv.de

oder bei den Betriebsberatern der Handwerkskammern.

 

Weitere Informationen

Noch Fragen zur Kampagne? Wer sich gemeinsam mit uns für die Meisteroffensive engagieren möchte, nimmt hier den Kontakt auf:

» Zur Kontaktseite